Zum Inhalt springen
Startseite » News » Tabellenführer zu Gast in Osnabrück

Tabellenführer zu Gast in Osnabrück

Zum letzten Heimspiel des Jahres empfängt die Erste des VOK den Tabellenführer der Verbandsliga Niedersachsen im Otto Kelch Kegelsportcenter. Die neu fusionierte SG Löningen/Quakenbrück legte eine fulminanten Saisonstart hin, ehe es im letzten Auswärtsspiel in Nordhorn nicht nur die erste Niederlage gab, sondern auch die ersten Punkte liegen gelassen wurden. Umso motivierter wird die Spielgemeinschaft nach Osnabrück reisen, um die nächsten Punkte einzufahren und die Tabellenführung zu verteidigen.

VOK braucht gute Leistung

Die Vorzeichen stehen gut, dass es ein spannendes Spiel wird, in dem es für den VOK darum geht, eine geschlossene Mannschaftsleistung zu zeigen und dem Gast keine Angriffsfläche zu bieten. Dafür steht der gewohnte Kader um Kapitän Christoph Hösel zur Verfügung. Vieles spricht dafür, auch in diesem Heimspiel keine Veränderung in der Startsix vorzunehmen.

Anwurf ist wie gewohnt um 12 Uhr. Zu verfolgen ist das Spiel auch auf sportdeutschland.tv und natürlich live vor Ort. Kommt vorbei.